Skip to main content

Starker Saisonauftakt in der Eifel.

Der Porsche Club Möhnesee beginnt die Saison 2012 vom 20.-22.April in der Eifel bei entsprechendem Wetter. Sonnenschein, dunkle Wolken aus denen es mal regnet und auch am Samstagabend mal hagelt bestimmen unseren Aufenthalt in der Eifel.
33 Mitglieder gaben sich von Freitag, den 20.04.2012 bis Sonntag, den 22.04.2012 mit Ihren Autos ein buntes „Stelldichein“
Hier zeigte die Arbeit und vorherige Planung unseres Fahrtleiters ihr starkes Ergebnis. Er gilt als „Ring erfahren“ und stellte daher gekonnt dieses Erlebnis-Programm zusammen.
In Verbindung mit dem PC-Wuppertal, der ein Fahrsicherheitstraining anbot, war mal wieder für alle Geschmacksrichtungen gesorgt.

Für die Rallyefahrer hatte unser Präsident eine Strecke über verschlungene Wege durch die Eifel, dem Moseltal und Hunsrück nach Oberwesel zum Günderodefilmhaus ausgearbeitet. Hier war nicht nur das Ziel der Chinesenrallye sondern auch unsere sonnenreiche Mittagspause mit herrlicher Aussicht über das Rheintal mit seinen Weinbergen.

Eine gute Planung hinterließ auch hier starke Spuren, wenn die Pächterin uns den geschichtlichen Hintergrund des „Filmhauses“ spannungsreich erzählte. Wer es nicht kennt, kann hier mehr erlesen www.guenderodefilmhaus.de

Am Samstagabend trafen sich dann die Slalom- und Rallyefahrer des PCM zum gemeinsamen Abendessen mit Siegerehrung im Hotel Rieder in Wiesemscheid.

Ein unvergesslicher, harmonischer Abend, voller starker Ergebnisse bei allen Beteiligten. Besonders unsere Damen standen im Mittelpunkt, denn nicht nur das erstplatzierte Team war ein Damenteam sondern auch auf den weiteren siegreichen Plätzen waren unsere Damen

Garant dafür, denn die Beifahrer sind bei einer Rallye eben die wichtigsten Personen. Gratulation an unsere Mädels.

Der Sonntagmorgen stand noch einmal im Zeichen starker Aktivitäten. Es ging um den Wettbewerb Radwechsel und Autoverladung. Den Radwechselwettbewerb gewann unser Sportleiter. Wie schnell lade ich einen Porsche auf einen Transportanhänger gewann unser Präsident.

Nun ging es bei strahlender Sonne auf die Heimreise. Ein starkes Wochenende.