Skip to main content

Am Sonntagvormittag, bei strahlendem Himmel, trafen wir uns im Porsche Zentrum Soest zum Frühstück. Christoph Puls hatte uns alle dazu eingeladen. Gemeinsam mit Frau und Herrn Lange hatte Christoph dazu im Porsche Zentrum Soest ein tolles reichhaltiges Frühstücksbuffet aufgebaut. Im Anschluss an dieses schöne gemeinsame Frühstück starteten wir mit 23 Porsche unter Heinrichs Führung zu unserem Fahrspaß. Als Ziel hatte Heinrich das kleine Lemgoer Automuseum in Hörstmar ausgekundschaftet. In diesem kleinen aber feinen Museum werden klassische Sport- und Rennwagen präsentiert. Da der Museumsbesitzer Herr Räker ein eingefleischter Porschefan ist gab es hier hauptsächlich die verschiedensten Porsche Fahrzeuge zu sehen. Wir erreichten unser Ziel über gut zu fahrende Landstraßen die Richtung Teutoburgerwald immer interessanter wurden. Heinrich hatte eine schöne Strecke ausgearbeitet. Nach dem uns Herr Räker durch sein Museum geführt hatte, und zu vielen Autos selbsterlebte interessante Geschichten erzählt hatte, unternahmen wir ein kleinen Fußmarsch zum Bahnhof Hörstmar um uns in der Bahnhofsgaststätte zu erfrischen. Die Rückfahrt traten wir in kleinen Gruppen an von denen sich unsere Gruppe dazu entschlossen hatte dem Restaurant Torhaus am Möhnesee noch einen Besuch abzustatten. Hier wurde noch über die gemeinsamen Erlebnisse unseres Fahrspaßes geredet und alle waren einer Meinung: Es war ein toller herrlicher Tag den wir mit unseren Freunden aus dem Porsche Club Möhnesee erlebt haben! Unser besonderer Dank gilt Christoph Puls sowie Frau und Herrn Lange und natürlich Heinrich, dem Organisator und Fahrtleiter dieses Fahrspaßes. Uli